Der fiakerhof
das romantiklandhaus für geniesser

Urlaub in Garmisch-Partenkirchen  –  Zuhause im Fiakerhof

Die Erhardts sind in Garmisch-Partenkirchen schon lange verwurzelt. Das spürt man daran, dass sie gerne in diesem Fleckchen Erde leben. Es in- und auswendig kennen und den Blick für das Schöne, das es rundherum gibt, immer noch haben. Man erkennt es aber auch daran, dass der Fiakerhof, der seit Generationen im Familienbesitz ist, zu den wenigen Anwesen gehört, die einen Hausnamen tragen. „Zum Schweizer“ steht über dem kleinen, fast privaten Eingang und erzählt etwas über die Familiengeschichte des Bauernhauses. Und genau durch diesen Eingang betritt man den Fiakerhof, dahinter wartet schon eine kleine Rezeption und ein fröhliches Lachen. Vom ersten Moment an fühlt man sich hier willkommen und kurze Zeit später schon zuhause. Denn auch mit den Ferienwohnungen im Fiakerhof hat Monika Erhardt etwas ganz Eigenes geschaffen. Anders als die Werdenfelserei, aber in einer Hinsicht sehr ähnlich: Man fühlt sich vom ersten Moment an gut aufgehoben.