Die Erhardts

Die Familie am Berg der Berge


Monika Erhardt. Sie ist die Kreative, die Gestalterin, die, die gerne verändert, sich neuen Herausforderungen stellt und Spaß daran hat, an ihnen zu wachsen. Dahinter steckt ein ganz natürliches Neugierig sein sowie die Begeisterung, etwas in die Hand zu nehmen und dabei die Freiheit zu haben, es nach den eigenen Maßstäben zu formen.
So wie die Werdenfelserei: Sich unkonventionell auf internationalem Pflaster zu bewegen und dabei die Herzlichkeit einer Familie zu spüren, die mit Vorliebe Gastgeber ist.

 

                                                                          


                   Franz Erhardt. Er hat die Zahlen im Blick, denkt wirtschaftlich, ist das technische Talent der Familie. Aber auch jener, der sich über die Gäste freut, die in seinem Fiaker Platz nehmen, weil er sich gerne mit ihnen austauscht, ihren Geschichten zuhört, ihre Fragen beantwortet. Und eigentlich gar nichts lieber macht als ganz begeistert von dem Ort zu erzählen, an dem er aufgewachsen ist. Und dann gibt es da noch seine Pferde, auf die er gut schaut, weil sie viel leisten.  Und weil sie ihn schon von Kindesbeinen an in seinem Leben begleiten.

 

 

 

Barbara Erhardt. Sie ist die studierte Touristikerin der Familie. Weit gereist und weltoffen. Als die Werdenfelserei entstehen sollte, horchte sie auf und war gleich mit vollem Eifer, vielen Ideen und noch mehr Engagement dabei. Ihr Ziel ist es, einen Ort zu schaffen, wo es in lockerer Atmosphäre gemütlich und herzlich zugeht. Wo sich Gäste und Mitarbeiter gleichermaßen gut aufgehoben fühlen, wo man einfach gerne ist, weil man die Wurzeln und die Heimatverbundenheit von Menschen spürt, die diesen Ort und die Natur rundherum schätzen. Und gleichzeitig Neues und Ungewöhnliches gerne bei der Vordertüre hereinspazieren lässt.



Katharina Erhardt. Sie ist das Nesthäkchen der Familie, als solches aber nicht zu unterschätzen. Denn sie kehrt für die Werdenfelserei aus der Landeshauptstadt zurück und bringt dabei jugendlichen Elan und Leichtigkeit mit in das Unternehmen.  Durch ihr Talent, Herausforderungen mutig und besonnen zugleich anzugehen, ist sie das Bindeglied zwischen Herz und Verstand. Sie möchte einen Ort kreieren, an dem sich Gäste zurücklehnen und Mitarbeiter wohlfühlen können.  Sie ist der Ruhepol der Familie.